Positiv Lernen


Positives Lernen aufbauen –
Lern- und Leistungsstörungen bewältigen!
Lern- und Leistungsstörungen, Legasthenie, Dyskalkulie und ADS sind eine enorme Belastung für Betroffene sowie ihre Bezugspersonen.
Fritz Jansen und Uta Streit zeigen, was man dagegen tun kann: Mit ihrem „IntraActPlus“-Konzept nutzen sie die Erkenntnisse aus der psychologischen Grundlagenforschung für das Lernen in der frühen Förderung, in der Schule, bei den Hausaufgaben, im Studium oder in verschiedenen Bereichen der Erwachsenenbildung.

Lernen einmal psychologisch betrachtet
• Aufbau einer günstigen Eigensteuerung durch fördernde Signale
sowie richtige Lernwege und Aufgabenstellungen
• Mit Widerständen und Machtkämpfen angemessen umgehen -
• Allgemeine Lernstrategien bei einfachen und komplexen
Aufgabenstellungen

„Ohne Üben geht es nicht“
(für Kinder, Jugendliche und Erwachsene)
• Durch richtiges Üben die Plastizität des Gehirns nutzen
und hierdurch Lernen schneller, effektiver und angenehmer
machen – vom Säuglings- bis ins Seniorenalter
• Mit Fallbeispielen, konkreten Handlungsanweisungen und Hilfe­
stellungen

Mit Kapiteln zu spezifischen Störungen und Anwendungen
• Legasthenie, Dyskalkulie und ADS
• Lernen bei Jugendlichen und Erwachsenen
• Einsatz des IntraActPlus-Konzeptes in der Schule
Für alle, die Kindern oder Jugendlichen dabei helfen wollen, positiv und effektiv zu lernen oder die ihr eigenes Lernverhalten verbessern wollen: Lehrer, Erzieher, Ergo- und Logotherapeuten, Psychologen, Heil- und Sozialpädagogen, Krankengymnasten und Eltern